«

»

2014/06/13 – 28 Engineer Regiment Disbandment – M3 Partnership Ceremony

© Arnd Wöbbeking

Friday the 13th! A date which matching can not be! Today, the resolution of the 28 Royal Engineer Regiment in Hameln began with a M3 Partnership Ceremony at the practice site „Upnor“! These were probably the last time some M3 ferries of the 23 Amphibious Squadron along with some of the ferries of the s.Pio.Btl. 130 from Minden lowered into the water at Weserkilometer 137!

Under the eyes of Chief Royal Engineer, Lieutenant-General Sir Mark Francis Noel Mans  and Brigadier General Horn of the Bundeswehr, the men built within a few minutes a bridge over the river Weser. Building bridges, under this motto also runs the exhibition at the Museum of Hamelin, a symbol of the existing partnership between the two units since 1977! On the built bridge spoke, among others Major General Melvin Munro a few words to the British and German soldiers!

Extra from England had arrived the two gentlemen of Chelsea Pensioniers who have participated in all events of the disbandment! (If you want to know more about these gentlemen, here is a link to it: http://www.chelsea-pensioners.co.uk)

Then it became emotional when the piper David Moir blow his instrument! Was that the last time to hear a piper on that place?

+++

Freitag der 13te! Ein Datum, was passender nicht sein kann! Heute begann die Auflösung des 28 Royal Engineer Regiments in Hameln mit einer M3 Partnership Ceremony auf dem Übungsplatz „Upnor“ an der Fischbecker Landstraße! Dazu wurden wahrscheinlich ein letztes Mal einige M3 Fähren der 23 Amphibious Squadron zusammen mit einigen Fähren des s.Pio.Btl. 130 aus Minden am Flusskilometer 137 der Weser zu Wasser gelassen!

Unter den Augen vom Chief Royal Engineer, Lieutenant-General Sir Mark Francis Noel Mans und Brigadegeneral Horn der Bundeswehr bauten die Männer innerhalb weniger Minuten eine Brücke über die Weser. Brücken bauen – Building bridges, unter diesem Motto läuft auch die Ausstellung im Hamelner Museum, ein Sinnbild für die seit 1977 bestehende Partnerschaft der beiden Einheiten! Auf der gebauten Brücke sprach u.a. Generalmajor Melvin Munro ein paar Worte zu den britischen und deutschen Soldaten! 

 Extra aus England angereist waren die beiden Herren der Chelsea Pensioniers, die an allen Veranstaltungen der Verabschiedung teilgenommen haben! ( Wer mehr über diese Herren erfahren möchte, hier ist ein Link dazu: http://www.chelsea-pensioners.co.uk )

Dann wurde es emotional, als der Dudelsackspieler David Moir sein Instrument erklingen ließ! Wird es sowas noch mal geben ander Fischbecker Landstraße?

Über den Autor

Arnd Wöbbeking

Technischer Angesteller, Fotografie, EDV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: