1965/01/25 – Friendship meeting at the shooting range – 26RCT / RASC

© Arnd Wöbbeking und Deister- und Weserzeitung

Soldaten haben Waffen, Mitglieder des Schützenvereins auch,… warum dann nicht mal zusammen einen Wettbewerb veranstalten?

Das sagten sich auch im Januar 1965 die Mitglieder des „Schützenvereins Hameln“ und die Offiziere und Unteroffiziere des 26 RCT. Die Soldaten des Transportregiments in Hameln besuchten im Vorfeld schon einige Male die Schießabende des Schützenvereins und beschlossen den Wettkampf zu organisieren. 

Major Hook stellte sich freiwillig zur Verfügung und alles aufzuschreiben und auszuwerten. Trotz der überragenden Leistungen der Hamelner Schützen, mussten sie sich doch den Soldaten geschlagen geben. 

Warrant Officer John Taylor schoss 91 Ringe, Cal Wheaton und Lt. Allan je 93 Ringe. 

Im Anschluß lud Major Hook alle Teilnehmer zu einem gemütlichen Umtrunk ein und der Hamelner Schützenmeister J.Neumann übergab den britischen Soldaten eine Erinnerungsurkunde und jedem Teilnehmer eine Schießnadel. Weiterhin wurde beschlossen, das dieser Wettkampf keine einmalige Sache bleiben sollte.

🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧🇬🇧

Soldiers have guns, members of the rifle club also … why not even hold a competition together?

This was also said in January 1965 by the members of the “Hameln Shooting Club” and the officers and non-commissioned officers of the 26 RCT. The soldiers of the transport regiment in Hameln visited the shooting clubs of the shooting club several times in advance and decided to organize the competition.

Major Hook volunteered to write down and evaluate everything. Despite the outstanding performance of the Hamelin shooters, they had to surrender to the soldiers.

Warrant Officer John Taylor shot 91 rings, Cpl Wheaton and Lt. Allan 93 rings each.

Afterwards Major Hook invited all participants to a cozy drink and the Hamelin rifle master J.Neumann gave the British soldiers a commemorative certificate and each participant a shooting pin. Furthermore, it was decided that this competition should not be the last one

 


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

error: Content is protected !!