«

»

2014/06/13 – 28 Engineer Regiment Disbandment – Concert in the Bürgergarten

© Arnd Wöbbeking

After the M3 Partnership Ceremony „The Band of the Corps of Royal Engineers“ from Chatham / Kent concerted from 18.30 clock in the Bürgergarten! Not only instrumental music inspired the numerous visitors but also the impressive voice of a young singer!

A strong security contingent of German Police and British Military Police was also on site, as it were indeed but some VIPs among the invited guests!

The guests were welcomed by Chaz Story the CO of 28 Engineer Regiment. In his speech, he thanked the citizens of the town of Hamelin and the district for the hospitality during the last decades. In return, Hamelin Mayor Susanne Lippmann thanked Lt.Col. Story for repeatedly aid flows that were done by the English pioneers again and again!

A fast paced musical duel fought the Pied Piper of Hamelin Michael Boyer and bagpiper David Noir!  First (un) led by Michael Boyer usual Rattenfängerart the Piper from the Highlands but then the mystical tunes of the bagpipes rang! Dear Michael Boyer, forgive me, but I stand now time to Pipes and Drums and for me David Noir was clearly the better one!

The concert and cocktail party took two hours for the British military personnel and invited guests! Then they went into the Gordon Barracks, where more of the farewell was celebrated in the officers‘ mess!

+++

Anschließend zur M3 Partnership Ceremony konzertierte ab 18.30 Uhr im Bürgergarten „The Band of the Corps of Royal Engineers“ aus Chatham/Kent! Nicht nur instrumentale Musikstücke begeisterten die zahlreichen Besucher sondern auch die beeindruckende Stimme einer jungen Sängerin!

Eine starkes Sicherheitsaufgebot von deutscher und Militärpolizei der Britischen Armee war ebenso vor Ort, denn es waren ja doch einige VIPs unter den geladenen Gästen! Die Gäste wurden durch Lt. Col. Chaz Story dem CO des 28 Engineer Regiments begrüßt. In seiner Rede dankte er den Bürgern der Stadt Hameln und des Landkreises für die Gastfreundschaft in den letzten Jahrzehnten. Im Gegenzug bedankte sich Hamelns Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann bei Lt.Col. Story für die immer wieder geleisteten Hilfen, die von den englischen Pionieren immer wieder geleistet wurden!

Ein packendes musikalisches Duell lieferten sich der Rattenfänger von Hameln Michael Boyer und der Dudelsackspieler David Noir! Zuerst (ent)führte Michael Boyer nach gewohnter Rattenfängerart den Piper aus den Highlands aber dann ertönten die mystischen Tunes des Dudelsacks! Lieber Michael Boyer, verzeih mir bitte, aber ich steh nun mal auf Pipes and Drums und für mich war David Noir klar der bessere!

Zwei Stunden dauerte das Konzert und die Cocktail-Party für die britischen Militärangehörigen und geladenen Gäste! Anschließend ging es dann noch in die Gordon Barracks, wo in der Offiziersmesse weiter der Abschied gefeiert wurde!

+++

 

 

Über den Autor

Arnd Wöbbeking

Technischer Angesteller, Fotografie, EDV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: