Kategorienarchiv: Exercises in 1997

1997 CAMEL’S AID

(c) Arnd Wöbbeking

Exercise-Data-sheets

 

The next details of an exercise from 28 Engineer Regiment! Maybe, because the name called „CAMEL’S AID“ , it was an Exercise of 65 Corps Support Squadron (65CSS). Don’t know exactly, so if someone remind this name, please contact me!

Übungsbeginn / Start Ex:26.11.1997
Übungsende / EndEx:03.12.1997
Übungsart / Type of Ex:Marschübung
Teilnehmende Nationen:
Participating nations:
UK
unter der Leitung von:
under command from:
UK
Teilnehmende Einheiten:
Participating units:
28 Engineer Regiment
maybe
65 Corps Support Squadron
Übungsraum:
Training area:
Landkreis Hameln-Pyrmont, Hessisch Oldendorf im Bereich der Weser
Anzahl Soldaten:
Participating soldiers:
50
Radfahrzeuge:
Wheeled Vehicles:
6
Kettenfahrzeuge:
Tracked vehicles:
Besonderheiten:
Specials:
Nachtmarsch im Bereich Hameln - Heisen Küche - Holtensen
---
Nightmarch between Hameln - Heisen Küche - Holtensen
Tabelle byArnd Wöbbeking

1997 Rhino Replen

All Photos by GBO

Hallo zusammen,
anbei möchte ich ein paar Bilder ergänzend zu “Rhino Replen 1997″ beitragen! Die Übung war eine reine Marschübung, teilweise unter Gefechtsbedingungen! Darum waren Fahrzeuge recht schwer zu finden, denn sie waren immer in Bewegung! Irgendwann haben wir uns entschieden den Wegweisern zu folgen aber wir haben immer nur gut getarntes Gerät in den umliegenden Wäldern entdeckt! Am Weserübergang Ohr haben wir dann die Helikopter stehen sehen. Dort gab es nachmittags dann auch ein wenig mehr Bewegung! Der Brückenschlag war aber erst für den Abend vorgesehen, aber so hatten wir die Chance die Hamelner Engineers mit Ihren recht neuen M3 Fähren zu beobachten! Abends wurde dann in Ohr gefechtsmäßig übergesetzt!

Viel Spaß wünscht Gert

+++++++

Hi all,

I would like to share some photos on this historic website about British Army in Hameln. All photos were taken during Exercise “RHINO REPLEN” in 1997.
The exercise was a marching exercise, partially under battle conditions! That’s why vehicles were quite hard to find, because they were always on the move or we have discovered only well camouflaged device in the surrounding woods! At “Ohr Park” we saw the helicopter. There was then in the afternoon a little bit more action! The bridge, however, was not scheduled until the evening, but as we had the chance to observe the Hamelin Engineers with your pretty new M3 Rigs! In the evening they ferried in battle standard at Ohr Park!

Have fun with the photos and maybe they bring back some memories!
Gert

 

++++++

++++

Übungsbeginn / Start Ex:08.09.1997
Übungsende / Endex: 28.09.1997
Übungsart / Type of Ex:LOGEX / MOVEX
Nationen / Nations:UK / DK
Einheiten / Units:1st (UK) Armoured Division (Herford) – (Übungsleitung)
Royal Military Police
28 Amphibious Engineer Regiment
35 Engineer Regiment
Einheiten der dänischen Armee als Eingreiftruppe
Soldiers:UK: 12500
DK: 450
Vehicles:4500
Tracked Vehicles:160
Helicopter:16
Übungsraum / Training Area:Hildesheim, Hameln, Uelzen, Lüneburg,
Soltau-Fallingbostel, Celle, Gifhorn, Braunschweig,
Wolfenbüttel, Salzgitter, Hildesheim,
Hameln-Pyrmont, Minden, Goslar,
Northeim, Nienburg
Besonderheiten:An der Übung nahmen Reservisten-Einheiten aus England teil,
welche mittels Schiff, mit Material und Fahrzeugen,
von England aus über den holländischen Hafen Vlissingen,
der in Deutschland stattfindenden Übung zugeführt wurden.
Außenlandungen der beteiligten Hubschrauber waren nur auf
Truppenübungsplätzen geplant, wurden aber im gesamten
Übungsraum durchgeführt.
++++
At the exercise reservist units from England took part,
which came with ship with material and vehicles from
England via the Dutch port of Vlissingen.
Helicopter Landings only plannend at regular training areas
like "Sennelager Training Area", but were carried out
throughout the whole Trainig Area!

1997 NEPTUNE’S PRECISION

(c) Andreas Warnecke

Tolle Fotos von Andreas Warnecke.

Die Fotos sind alle auf dem Wasserübungsplatz des

Holzmindener PioBtl. der Bundeswehr an der Weser entstanden!

1997 Rhino Replen

(c) Eckhard Uhde

Liebe Freunde der Hamelner Engineer Regimenter,

auffällig war der große Übungsraum bei dieser Übung. Da musste man einige Kilometer abspulen, um auf Truppen zu stoßen. Meine Fotos habe ich im Raum Hameln, bei Ohr und auf dem Köterberg geschossen.

Herzliche Grüße

Eckhard “FreeLion” Uhde

+++

Hi to all friends of the Engineers of Hameln!

Very special on this Exercise was the large area, this Ex took part in! Several Kilometers I drove, to take these photos!
Some of them I took at Ohr PArk but the last one I took on the „Köterberg“ Mountain! Around 40 Kilometers away!

Best wishes to all
Eckhard „Free Lion“ Uhde

+++

++++

Übungsbeginn / Start Ex:08.09.1997
Übungsende / Endex: 28.09.1997
Übungsart / Type of Ex:LOGEX / MOVEX
Nationen / Nations:UK / DK
Einheiten / Units:1st (UK) Armoured Division (Herford) – (Übungsleitung)
Royal Military Police
28 Amphibious Engineer Regiment
35 Engineer Regiment
Einheiten der dänischen Armee als Eingreiftruppe
Soldiers:UK: 12500
DK: 450
Vehicles:4500
Tracked Vehicles:160
Helicopter:16
Übungsraum / Training Area:Hildesheim, Hameln, Uelzen, Lüneburg,
Soltau-Fallingbostel, Celle, Gifhorn, Braunschweig,
Wolfenbüttel, Salzgitter, Hildesheim,
Hameln-Pyrmont, Minden, Goslar,
Northeim, Nienburg
Besonderheiten:An der Übung nahmen Reservisten-Einheiten aus England teil,
welche mittels Schiff, mit Material und Fahrzeugen,
von England aus über den holländischen Hafen Vlissingen,
der in Deutschland stattfindenden Übung zugeführt wurden.
Außenlandungen der beteiligten Hubschrauber waren nur auf
Truppenübungsplätzen geplant, wurden aber im gesamten
Übungsraum durchgeführt.
++++
At the exercise reservist units from England took part,
which came with ship with material and vehicles from
England via the Dutch port of Vlissingen.
Helicopter Landings only plannend at regular training areas
like "Sennelager Training Area", but were carried out
throughout the whole Trainig Area!

 

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: