Kategorienarchiv: 35 Engineer Regiment

1963 – 29 Field Squadron – Ravelin Bridge Camp memories by John Donaldson

© Arnd Wöbbeking & John Donaldson

John Donaldson, L / Cpl was stationed here in Hameln from 1962-1967. He was with 29 Field Squadron which has been part of the 35 Engineer Regiment. Like so many, the Sappers of this squadron have learned to build and practice bridges. This photo series shows the construction of a Heavy Girder Bridge on the grounds above the Reimerdeskamp, the so-called Ravelin Camp! John always sent the photos to his mother, who carefully looked after them and sorted them to an album. Many thanks to you John and your mother, because the photos are now historical time documents for my website and also for the town of Hameln.

+++

John Donaldson, L/Cpl war hier in Hameln von 1962-1967 stationiert. Er war bei der 29 Field Squadron die ein Teil des 35 Engineer Regiments gewesen ist. Wie so viele haben die Sapper dieser Squadron das Brücken bauen gelernt und geübt. So auch John. Diese Bilderserie hier zeigt das bauen einer Heavy Girder Bridge auf dem Gelände oberhalb des Reimerdeskamp, dem sogenannten Ravelin Camp! John sendete die Photos immer zu seiner Mutter die sie sorgsam hütete und einsortierte. Vielen Dank an Dich John und Deine Mutter, denn es sind inzwischen historische Zeitdokumente für meine Webseite und auch für die Stadt Hameln.

+++

1963-johndonaldson_29fldsqn00001

1963-johndonaldson_29fldsqn00002

1963-johndonaldson_29fldsqn00003

1963-johndonaldson_29fldsqn00004

1963-johndonaldson_29fldsqn00005

1963-johndonaldson_29fldsqn00006

1990/11/30 – 1990/12/02 – Swim for Janey / Schwimmen für Janey

I think all knows, the British always have a „Heart for Children“.  So also in November 28th 1990. Tommo Thomas, Steve Goodman, Colin Kerr, Randy Radall, Taff Williams, Bill McGonagle, Dave Jones, Paul Newman and Kevin Walford jumped into water to swim until 48 hours a 200 km long distance. The aim of this was to collect money for Janey, the 12-year old daughter of one of their comrades. She is mongoloid and the funds for a teacher whot taught the child at home were deleted. The start was on Friday the 30th November 1990 at 1 pm until 02.12.1990.

The following report was printed by the local newspaper DEWEZET:

+++

Das die Briten ein sprichwörtliches „Herz für Kinder“ haben sollte jedem hinlänglich bekannt sein. So auch im November 1990. Tommo Thomas, Steve Goodman, Colin Kerr, Randy Radall, Taff Williams, Bill McGonagle, Dave Jones, Paul Newman und Kevin Walford sprangen in Wasser um in 48 Stunden, 200 Schwimmkilometer im Schwimmbad Einsiedlerbach zurückzulegen. Am Freitag den 30.11.1990 fiel um 13.00 Uhr der Startschuss und das Schwimmen endete am 02.12.1990.

Ziel dieses Streckenschwimmens war es Geld zu sammeln für Janey, die zwölfjährige Tochter eines Ihrer Kameraden.Sie ist mongoloid und die Gelder für eine Lehrerin, die das Kind zuhause unterrichtet wurden gestrichen.

Auch die DEWEZET berichtete im Vorfeld darüber:

+++

 

1990_11_28-dwz-hilfe-fc3bcr-janey

1990_11_28-hilfe_fc3bcr_janey_by_tommo

1965/05/27 – David „Jock“ Provan – 29 Field Squadron RE – ✝

Am 27 Mai des Jahres 1965 ereignete sich auf dem Weg in das Manöver „Canal Turn“ ein schwerer Unfall. David Provan, der gerade eben erst seine Driving Licence für ein Linkslenker gemacht hat, streifte mit seinem 3t-Bedford RL dabei ein parkendes Auto. Durch den Aufprall auf das parkende Fahrzeug, schleuderte der LKW herum, rutschte durch einen Graben und kollidierte mit einem Baum.

Zeitzeugen, die damals live mit dabei waren, berichteten:
 „Es war schrecklich! Wir saßen auf der Ladefläche und hörten den Aufprall! Dann fielen wir auch schon durcheinander. Natürlich auch alles was an Ausrüstung mit auf der Ladefläche war! Zum Glück, kamen wir alle mit ein paar Blessuren davon, außer David, er wurde tödlich verletzt! Aber wir haben ihn nie vergessen!“

++

On May 27, 1965, a serious accident occurred on the way to the exercise „Canal Turn“.  David Provan, who has just finished his driving license for a left-hand drive, touched a parking car with his 3t-Bedford RL. By the impact on the parked vehicle, the truck hurled around, sliding through a ditch and colliding with a tree.

Some of his comrads told me:

„It was horrible! We sat on the loading area and heard the impact! Then we were all mixed. Of course, everything was equipped with equipment on the loading area! Fortunately, we all came out with a few bruises, except David, he was mortally injured! But we have never forgotten him!“

+++

The full damaged Bedford RL

The full damaged Bedford RL

++++

And of course, we will remember them all:

 In Memoriam

1978/11/10 – Bridge Demolition Exercise in Hagenohsen

© Sapper Magazin

Some month ago I met Alan Wilkinson on Facebook. He posted there a cover of the Sapper Magazin. He was photographed during his job on top of the Valentini-Bridge between Hagenohsen and Kirchohsen in November 1978! A few weeks later I donated some photos to the Sapper Magazine about the Bicycle Day 2015 and the M3 Bridge at Großenwieden! The girl at the Sapper Magazin was very friendly and sent back, a digital copy about the report she wrote and also the issue from August 1979 where Alan is on! It is really uncountable how often I saw the Sappers on the bridge demolition trainings, when I went back from school. So I’m really happy to got this issue of the Sapper Magazin! Alan was out on exercise with his troop of 37 Field Squadron 35 Engineer Regiment!

+++

1978 Valentini Bruecke Hagenohsen-Kirchohsen 37FldSqn

1978 Valentini Bruecke Hagenohsen-Kirchohsen 37FldSqn

1978 Valentini Bruecke Hagenohsen-Kirchohsen 37FldSqn

1978 Valentini Bruecke Hagenohsen-Kirchohsen 37FldSqn

1978 Valentini Bruecke Hagenohsen-Kirchohsen 37FldSqn

1978 Valentini Bruecke Hagenohsen-Kirchohsen 37FldSqn

+++

Many thanks to the Sapper Magazin!

+++

1989/03/30 – Accident on the Dueth Training Area – Unfall auf dem Dueth Trainingsgelände

© Arnd Wöbbeking & DEWEZET

Am 30.03.1989 ereignete sich während einer Fahrschulausbildung auf dem Trainingsgelände in Rohrsen ein schwerer Unfall. Der Fahrschüler eines FV432 versteuerte sich und brachte sein Fahrzeug zum kippen! Der Fahrschüler überlebte diesen Unfall zum Glück, allerdings mit Verbrennungen und Prellungen! 

+++

On 30.03.1989 during a driver training at the training ground in Rohrsen a serious accident occurred. The learner of a FV432 taxed and brought his vehicle to tip over! The learner driver survived this accident, fortunately, but with burns and bruises!

+++

1989_unfall_dueth-000

1989_unfall_dueth-001

1989_unfall_dueth-002

1989_unfall_dueth-003

1989_unfall_dueth-004

+++

35 Engr Regt – WkSp – Wall Plaque

35-Engineer-Regiment-WkSp

1997/07/07 – 1997/07/18 – EXERCISE Neptunes Precision – Photos by Andreas Warnecke

© Andreas Warnecke

Tolle Fotos von Andreas Warnecke. Die Fotos sind alle auf dem Wasserübungsplatz des Holzmindener PioBtl. der Bundeswehr an der Weser entstanden! Vielen Dank Andreas für diese Galerie! 

1993/11/08 – 1993/11/11 – EXERCISE „FORESIGHT“ – Photos by Karp, Uhde, Neumann

(c) Sven Karp, Eckhard Uhde, Michael Neumann, Arnd Wöbbeking

Die Marienburg bei Nordstemmen war in jedem Herbst ein viel besuchter Ort von Manövertruppen und Manövergästen. Nach dem Fall des Eisernen Vorhanges wurden die Übungen erheblich reduziert. Und trotzdem gab es unterhalb der Burg an der Landstraße zwischen Nordstemmen und der B3 noch viele Manöverbewegungen. Die Hamelner Pioniere bauten auch nach der Wende jedes Jahr ihre Brücken über die Leine. Eine dieser Übungen hieß „Foresight“ und lief im November 1993 ab.

++++

Aufmarsch / Deployment:04.11.1993 - 07.11.1993 (Raum Hameln)
Übungsbeginn / Start Ex:08.11.1993
Übungsende / Endex: 11.11.1993
back to Barracks:11.11. - 16.11.1993
Übungsart / Type of Ex:FTX / CFX
Nationen / Nations:UK
Einheiten / Units:1st (UK) Armoured Division (Übungsleitung)
20th (UK) Armoured Brigade (mit 2 von 4 Btl’s) (FTX)
7th (UK) Armoured Brigade (CPX)
Soldiers:2715
Wheeled Vehicles:266

- 112 x Landrover
- 140 x Trucks 4t & 8t
- 14 Bergefahrzeuge 20t
Tracked Vehicles:220
- 80x CVR(T) (7 Tonnen)
- 140x FV432 (16 Tonnen)
Helicopter:24
Jets:2
Brückenschläge / Bridge built at:Leine bei Nordstemmen (Marienburg), Kriegsbrücke
Übungsraum / Training Area:Hameln, Hannover, Uelzen, Gifhorn,
Nordstemmen, Himmelsthür, Wettmar,
Fuhrberg, Ebstorf
Manöverzentrale / Exercise HQ:- Ahrbergen (Bundeswehrkaserne)
- Celle (Scheuen, Kaserne)
What happend on 08.11.1993
Nach dem Brückenschlag wurde ein Ziel auf dem
TrÜbPl Himmelsthür (HI) angegriffen (2 Kp Aufkl.,
6x Landrover, Helis). Nachdem Angriff wurden die
Stellungen im Raum Hildesheim ausgebaut.
Nach erreichen der Ziele wurde die Übung reduziert
und als CPX im Raum Gifhorn durch die
7. (UK) Armoured Brigade fortgeführt.
Übungsmunition wurde nur von der Opfor auf
dem Übungsplatz verwendet.
What happend on 09.11.1993Teile der Division rücken noröstlich von Hannover vor,
um Ziele im Raum Wettmar und Fuhrberg anzugreifen.
Auch hier verwendete nur die OPFOR Übungsmunition.
Nach erreichen der Ziele, hörte die Übung mit reduzierter
Truppe auf und ein TEWT wurde durchgeführt.
What happend on 10.11.1993Die Einheiten marschieren in den Raum Uelzen um feindliche
Truppen zu umkreisen. Der Angriff fand am Abend des 10.11.
bis zum nächsten Morgen statt
Angriff im Raum Ebstorf. Die Übung ging am selben
Tag um 11:00 Uhr zu Ende.
Besonderheiten:Die Übung startete in Raum Hameln und ging im
Raum Uelzen zu Ende. Der Volltruppenanteil wurde
durch ein Aufkl.Btl (56x Scimitar), sowie ein
HeeresfliegerBtl. m. 24 (von 36 Helis) gestellt
Die Kampfpanzer wurden durch den Einsatz von
Landrovern simuliert. Die OPFOR bestand
aus 60 Soldaten.

++++

Die erste Photogalerie, dieser Übung stammt von Sven Karp.

Herzlichen Dank Sven für die Übersendung Deiner tollen Fotos!

++++

Die zweite Galerie stammt von Eckhard Uhde! Herzlichen Dank für Deine Eindrücke!

Die Fotos zeigen Teile der Recce´s auf dem StÜPl Hildesheim sowie einen Brückenschlag unterhalb der Marienburg bei Nordstemmen.

Unter Fahrzeugen gab es einige “weiße” LKW´s, die nach einem IFOR-Einsatz aus dem früheren Jugoslawien zurück gekehrt waren. 

++++

Und die dritte hier von Herrn Michael Neumann!

Auch ein ganz besonderes Dankeschön an Sie Herr Neumann!

++++

 

1983 – 44 Field Support Squadron RE – Squadronphoto

@ by the unknown photographer

 

1983-44-field-support-squadron-re-small

This Squadronphoto was taken in Gordon Barracks Hameln. Found in a bin!

1974 – 44 Field Support Squadron RE – Squadronphoto

@ by the photographer

1974-44-field-support-squadron-re-small

 

This Squadronphoto was taken  in Gordon Barracks Hameln. Sent in by Gerald Knowles. Thanks for support! 

1970/07/13 – Rausschmiss im Sessel

(c) DEWEZET

Commander of 35 Engineer Regiment J.H.G. Stevens, said „Good bye“ to Hameln!

+++

1970_07_13 Rausschmiss 000

+++

1970_07_13 Rausschmiss 001

+++

1970_07_13 Rausschmiss 002

++++

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: