«

»

1995/10/17 – 1995/10/27 – EXERCISE „NEPTUNES ENDEAVOUR“ – Photo by E.Uhde

© Eckhard Uhde

Ich habe heute ein paar Fotos aus dem Oktober 1995 zusammengestellt. Unter der Bezeichnung “Neptunes Endeavour” übte das 28. (UK) Engineer Regiment aus Hameln gemeinsam mit Teilen des (GE) Pio Btl 130 aus Minden. Beide Einheiten pflegen seit 1972 eine Partnerschaft miteinander.

Die 3./130 hatte eine Faltschmimmbrücke errichtet, parallel dazu nahmen die 28. Engineers  einen M2-Fährbetrieb auf. Übergesetzt wurden Teile der britischen Aufklärer “The Light Dragoons” aus Bergen sowie Challenger 1 Kampfpanzer der “Queen´s Royal Lancers”, die damals in Osnabrück stationiert waren. Den Transport der Kettenteile übernahmen Scammell Commander des 16th Tank Transporter Regiments aus Fallingbostel.

Viel Spaß mit den Fotos

Eckhard “FreeLion” Uhde

+++

Eckhard Uhde sent in some additional photos of Neptunes Endeavour! Phantastic photos Eckhard, thank you very much for support!

+++

+++

Detailinformationen / some more details:

Übungsbeginn / Start Ex:17.10.1995
Übungsende / Endex: 27.10.1995
Übungsart / Type of Ex:Field Training Exercise
Nationen / Nations:UK
Einheiten / Units:British Army

28 Engineer Regiment Hameln
- 23 Amphibious Engineer Squadron
- 29 Field Squadron

Armoured Reconnaissance Troop, "The Light Dragoons" with Scimitar from Bergen

Armoured Troop, "The Queen's Royal Lancers" with Challenger MBT from Osnabrück

227 (HY) Amphibious Engineer Squadron Royal Engineers from England

Bundeswehr

3. Kompanie, sPioBtl.130 aus Minden
Übungsraum / Training Area:Landkreise Hameln-Pyrmont, Schaumburg,
Nienburg, Diepholz, Hannover
Wasserübungsplatz Windheim / Jössen
Rückmarsch über / March back over:Bad Münder, Hessisch Oldendorf, Coppenbrügge
Soldiers / Soldaten:400
+ 12 from England
Radfahrzeuge / Wheeled Vehicles:172
Kettenfahrzeuge / Tracked Vehicles:28
Hubschrauber / Helicopter:2
Brückenschläge / River Crossings:über die Weser:
Schinna, Landesbergen, Leeseringen, Eystrup,

über die Leine:
Mandelsloh, Empede
Scheinsprengungen / Blastings:geplant vom / planned at 23.10.1995 - 25.10.1995 in
Niederwöhren, Pollhagen, Nienbrügge, Sachsenhagen, Haste
Feldlager / Camps:geplant in / planned at Harbergen, Borstel, Schweringen,
Stendern, Hiddensen, Liebenau, Wietzen, Borstel,
Mariensee, Pollhagen
Besonderheiten / Features:Erste größere Übung des 28 Engineer Regiments nach
dem Bosnieneinsatz

First Exercise after the deployment of
28 Engineer Regiments to Bosnia


Tabelle by Arnd Wöbbeking

+++

Alle Orte sind hier eingetragen / All places of the exercise:

Über den Autor

Arnd Wöbbeking

Technischer Angesteller, Fotografie, EDV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: