«

»

1970/06/09 – Insensate man pulled out of the Weser – Besinnungslosen Mann aus der Weser gezogen

(c) Arnd Wöbbeking & DEWEZET

Der 09.06.1970 wird wohl der zweite Geburtstag eines Mannes gewesen sein. Der Mann fuhr damals in einem Paddelboot auf der Weser, welches durch die Welle eines anderen Bootes kenterte! Unter Wasser muss sich Herr Hilker damals den Kopf angeschlagen haben und wurde besinnungslos! Die Besatzung des anderen Bootes wollte zwar helfen, schaffte es aber nicht! Zwei britische Soldaten, Ian Ward und Douglas Lettebo haben das Unglück mitbekommen und sprangen ohne zu zögern und ohne Ihre Kleidung abzulegen in die Weser und zogen den Verunglückten heraus! Auch eine britische Hubschrauberbesatzung bekam dieses Unglück mit und landete. Ein britischer Arzt der durch Zufall auch in der Nähe war, konnte dem Verunglückten schnell erste Hilfe leisten, aber man war sich einig er musste sofort in eine Krankenhaus! Die Besatzung des Hubschraubers zögerte nicht lange und sie brachten Rolf Hilker in den Hubschrauber und anschließend in ein Krankenhaus! Einige Tage später berichtete die DEWEZET über diesen Vorfall und interviewte Herrn Hilker. Dieser bedankte sich daraufhin öffentlich in der Zeitung für die Ihm geleistete Hilfe! 

Danke an Gerhard Fricke für den Artikel aus der DEWEZET!

++++

The 06.09.1970 is was probably the second birthday of a man. The man drove then in a canoe on the river Weser, which capsized by the wave of another boat! Underwater Mr. Hilker must have hit his head and was unconscious at the time! The crew of the other boat did indeed help, but could not! Two British soldiers, Ian Ward and Douglas Lettebo have the misfortune noticed and jumped without hesitation and without taking off their clothes in the Weser and pulled out the victim! Even a British helicopter crew was with this misfortune and landed. A British doctor who was by coincidence also close, could afford fast first aid to the victim, but it was agreed he had immediately in a hospital! The crew of the helicopter did not hesitate and they brought Rolf Hilker in the helicopter and then to a hospital! A few days later reported the DEWEZET about this incident and interviewed Mr. Hilker.

Thanks to Gerhard Fricke for the newspaper report of the DEWEZET!

++++

1970_06_09 DEWEZET

Über den Autor

Arnd Wöbbeking

Technischer Angesteller, Fotografie, EDV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: